Unsere News - Thema:

Queere Fachstelle HG

Die queere Fachstelle Hochtaunuskreis vielfältig BUNT setzt sich für das Recht auf selbstbestimmte sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität ein. Das BUNT seht als sogenanntes Akronym dafür, wie wir arbeiten. Die Buchstaben stehen für begleiten, unterstützen, nachfragen und thematisieren.
.
Unser Beratungangebot richtet sich an queere und trans* Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie deren Angehörige. Im Mittelpunkt steht die Beratung zu Themen wie Liebe, Geschlecht, Outing oder Transition. Dabei bieten wir konkrete Hilfestellungen für Kinder und Jugendliche an und beraten Eltern, Geschwister oder Lehrkräfte, die einen Coming-Out-Prozess belgieten möchten oder selbst Fragen und Unsicherheiten haben. Ebenso bieten wir Unterstützung an, Transitionsprozesse sensibel zu begleiten.
.
Neben einem Beratungsangebot für queere und trans* Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als auch deren Angehörige, bieten wir außerdem Workshops und Fortbildungen an. Die Workshops richten sich an Kinder- und Jugendgruppen, die Fortbildungen an alle, die mit Kindern und Jugendlichen pädagogisch arbeiten.
Das Ziel der Veranstaltungen ist es, für die Themen sexueller und geschlechtlicher Vielfalt zu sensibilisieren. Dabei wollen wir nicht nur Informationen vermitteln, sondern auch einen Raum schaffen, in dem die Teilnehmenden sich offen austauschen und diskutieren können. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Liebes- und Lebensformen aber auch mit den Themen Diskriminierung und Empowerment.

Zurück zur